[an error occurred while processing this directive]
  Kino gegen Gewalt Institut für Kino und Filmkultur Lernort Kino  
    Überschrift: Filmhefte    
 

Fontane Effi Briest
BRD 1972-74, s/w, Regie: Rainer Werner Fassbinder

Verfilmung des Romans "Effi Briest" von Theodor Fontane

Die 17-jährige Effi (Hanna Schygulla) wird mit dem zwanzig Jahre älteren Baron von Innstetten verheiratet. Effi fühlt sich in ihrer neuen Heimat an der Ostsee einsam. Sie ist unglücklich, weil sie sich von ihrem prinzipientreuen und ehrgeizigen Mann trotz seiner Zuneigung nicht wirklich geliebt weiß. Aus der unerwarteten Bekanntschaft mit dem neuen Bezirkskommandanten Major Crampas entwickelt sich zwischen den beiden eine zarte Liebesbeziehung, die mit dem Umzug der Familie Innstetten nach Berlin endet. Als ihr Mann einige Jahre später zufällig von der Beziehung erfährt, tötet er Major Crampas im Duell, verstößt Effi und nimmt ihr die Tochter Annie weg. Innerlich gebrochen und verzweifelt stirbt Effi ein Jahr später.

Fassbinders Verfilmung des Romanstoffs ist eine genaue und werkgetreue Arbeit, in der es ihm gelingt, die Figuren zu überzeugenden Charakteren zu verdichten. Psychologisch fundiert in der Inszenierung gelingt es Fassbinder, Effi als eine Frau darzustellen, die unschuldig schuldig wird.

Thema: Normverletzungen in der Gesellschaft, Frauenbild
Fächer: Deutsch, Literatur, Psychologie
Klassen: 11 - 13
Spieldauer: 114 Minuten, FSK: ab 12 Jahren


Foto Filmheft zurück zur Übersicht

Um den kostenlosen Download des Filmheftes in Anspruch zu nehmen, müssen Sie sich registrieren. Falls Sie also noch nicht registriert sind, melden Sie sich bitte auf unserer Registrierungsseite an.

Wenn Sie sich dort registriert haben, können Sie zurück auf diese Seite gehen und den folgenden Link anklicken. Dort werden Sie dann Ihren Namen und Passwort angeben und das Filmheft herunterladen.


Das Filmheft als pdf-download (ca. 1,5 MB)
Foto Filmheft


nach oben   nach oben





Büroadresse:
Murnaustraße 6
65189 Wiesbaden
Fon (0611) 20 52 288
 
n
Kirchliches Filmfestival
 
Murnau-Stiftung
Murnau-Stiftung
 
Filmecho
Filmecho
 
film-dienst
filmdienst
 
www.ikf-medien.de
IKF-Medien-Shop
 

nach oben

nach oben