[an error occurred while processing this directive]
  Kino gegen Gewalt Institut für Kino und Filmkultur Lernort Kino  
    Überschrift: Filmhefte    
 

American History X
USA 1998, Regie: Tony Kaye

Voller Hass und rassistischer Vorurteile begeht der junge Derek (Edward Norton) einen brutalen Mord an einem Schwarzen. Drei Jahre später, nach Dereks Entlassung aus dem Gefängnis, hat er sich gewandelt. Er schämt sich seiner Vergangenheit, hat rassistischem und rechtsradikalem Gedankengut abgeschworen und will nun seine Familie vor Gewalttätigkeiten und möglichen Racheakten beschützen. Verzweifelt kämpft er um seinen jüngeren Bruder Danny (Edward Furlong), der während Dereks Abwesenheit versucht in dessen Fußstapfen zu treten und schon weitgehend unter dem Einfluss einer rechtsradikalen Organisation steht.

"American History X" berichtet in einprägenden Bildern von alltäglicher Gewalt und Rechtsradikalismus. Ein Film, der geradezu nach Diskussion schreit und viele Ansätze dazu bietet.

Thema: Rassismus, Jugend, Familie, Esthetik und Gewalt
Fächer: Deutsch, Religion, Ethik, Psychologie
Klassen: 11 - 13
Spieldauer: 118 Minuten, FSK: ab 16 Jahren


Foto Filmheft zurück zur Übersicht

Um den kostenlosen Download des Filmheftes in Anspruch zu nehmen, müssen Sie sich registrieren. Falls Sie also noch nicht registriert sind, melden Sie sich bitte auf unserer Registrierungsseite an.

Wenn Sie sich dort registriert haben, können Sie zurück auf diese Seite gehen und den folgenden Link anklicken. Dort werden Sie dann Ihren Namen und Passwort angeben und das Filmheft herunterladen.


Das Filmheft als pdf-download (ca. 1,3 MB)
Foto Filmheft

Foto Filmheft


nach oben   nach oben





Büroadresse:
Murnaustraße 6
65189 Wiesbaden
Fon (0611) 20 52 288
 
n
Kirchliches Filmfestival
 
Murnau-Stiftung
Murnau-Stiftung
 
Filmecho
Filmecho
 
film-dienst
filmdienst
 
www.ikf-medien.de
IKF-Medien-Shop
 

nach oben

nach oben